Montag, 11. Dezember 2017

Freitag, 24. November 2017

Einladung zum Webinar am 11.12.2017

Dieses Webinar ist der Arbeit mit dem Bild "Опять двойка" (Fyodor Pavlovich Reshetnikov , 1952) gewidmet. Ich möchte meinen Teilnehmern zeigen, welches inhaltliche Potenzial dieses Bild für die unterrichtliche Arbeit bietet. Ich habe bereits viele Jahre mit diesem Bild gearbeitet und auch für mich haben sich immer wieder neue Aspekte eröffnet. Diese Erfahrungen möchte ich mit meinen Teilnehmern teilen und sie ermutigen, Bildbetrachtung im Unterricht verbindlich zu thematisieren und verschiedene Aspekte auszuprobieren.
Bildquelle: Pixabay.com; Bild mit CC0 Public Domain-Lizenz

Donnerstag, 23. November 2017

Über ein Zimmer sprechen - Tafelbilder, die helfen

Ich habe in einer Powerpoint versucht, meinen Schülern einige Ängste vor einer Zimmerbeschreibung zu nehmen. dafür habe ich einige Tafelbilder entwickelt. 
Ich konnte feststellen, dass damit richtig gute Ergebnisse und eigenständige Angaben gemacht wurden.  Vielleicht helfen sie euch auch?!
Entschuldigt meinen kleinen Tippfehler bei шкаф.
Zum Üben in Partnerarbeit gab es dann auch ein beliebtes Trimino, welches ich mit einer Generator-Trimino-Vorlage von Paul Matthies erstellt habe. Beide Vorlagen gehören zu einem Bild (Sechseck, 24 Teile). Ich habe mich für die ungeordnete Darstellung entschieden, damit die Schüler selbst ausschneiden können.

Freitag, 10. November 2017

Mit Kindern den Wortschatz entdecken (Thema: Kleidung)

Bildquellen: Pixabay.com, CC= Public Domain


Unser junger Dozent der TU Dresden, Anton Schmidt,  wird seine unterrichtspraktischen Erfahrungen darstellen. 

Eines der Hauptziele des kompetenzorientierten Russischunterrichts ist, dass Schülerinnen und Schüler über einen umfangreichen und differenzierten Wortschatz verfügen. Wenn dieses Ziel nicht erreicht wird, dann können die Lernenden in der Zielsprache nicht rezipieren und sich nicht ausdrücken. Somit entstehen große Verständnisschwierigkeiten auf der Seite des Schülers. 
Ich möchte Ihnen zeigen, wie man neue Vokabeln in sich geordnet (semantische Felder) darbieten und einüben kann. Außerdem wird darauf eingegangen, wie eine aktive, handelnde, multisensorische Auseinandersetzung mit dem neuen Wortschatz, am Beispiel der interaktiven Tafel, ermöglicht werden kann.

DaF- und Russischlehrer gemeinsam