Donnerstag, 28. Juni 2012

Lieder zum Thema "День рождения"


Heute möchte ich euch Empfehlungen geben, wie man das Thema Geburtstag auch musikalisch bearbeiten kann. Mir geht es hier vorrangig um die Lieder, deren didaktisch- methodische Umsetzung überlasse ich euch.

Отправить открытку другу
Открытка предоставлена Издательство Лакарт
Отправить эту открытку


2. Краски "С днём рождения, папа!"


Пусть сегодня много счастья
Мы друг другу пожелаем,
Стороной пройдут ненастья,
Пусть мы беды не узнаем.
В фотографиях альбомных
Смотришь на меня устало.
Самый лучший, самый добрый,
Самый сильный рядом с мамой.

Я тебе несу в подарок
Свой букет из белых роз.
Здравствуй, здравствуй, папа,
Что же ты расстроился до слёз?
Дни летят, недели, что ж,
Ну, так устроена земля.
С днём рожденья, папа,
Знай, что я всегда люблю тебя.

Пусть сегодня в этот вечер
Все исполнятся желанья,
Станут чаще наши встречи,
Станут реже расставанья.
В фотографиях альбомных
Смотришь на меня устало.
Самый лучший, самый добрый,
Самый сильный рядом с мамой.

Я тебе несу в подарок
Свой букет из белых роз.
Здравствуй, здравствуй, папа,
Что же ты расстроился до слёз?
Дни летят, недели, что ж,
Ну, так устроена земля.
С днём рожденья, папа,
Знай, что я всегда люблю тебя.

Я тебе несу в подарок
Свой букет из белых роз.
Здравствуй, здравствуй, папа,
Что же ты расстроился до слёз?
Дни летят, недели, что ж,
Ну, так устроена земля.
С днём рожденья, папа,
Знай, что я всегда люблю тебя.

3. Дима Билан "Поздравляю!"



Mittwoch, 27. Juni 2012

Schüler nehmen Abschied von der Schule mit dem Lied von Юрий Шатунов "Детство"


Das Lied von Schatunow erinnert an eine wunderschöne Kindheit, verbunden mit vielen Erinnerungen. Deshalb halte ich dieses Lied für geeignet, um damit auch im Unterricht zu arbeiten. Die Melodie ist sehr einprägsam und verbreitet gute Laune Der Text ist durchaus zu erschließen und bietet ausreichende Sprechanlässe, wie:
  • Was hast du früher gern gemacht?
  • Was ist dir aus deiner Kindheit in Erinnerung geblieben?
  • Welche Lieder hast du sehr gern gesungen?
  • Wer hat dir die Geschichten erzählt oder Märchen vorgelesen?
  • Warst du oft bei deinen Großeltern?
  • Hattest du Haustiere?
  • Wie stellst du dir deine Rolle als Elternteil vor?
  • Möchtest du Kinder haben, wie viele?
  • usw.
Natürlich kann man in Verbindung mit diesem Lied auch Hörverstehensübungen anbieten, wie:
  • Wie oft hörst du das Wort детство?
  • Ergänze den Lückentext.
  • Höre den Mädchennamen heraus.
  • Wie würdest du folgenden Satz "Детство, ты куда? Постой!" übersetzen?
  • Was soll damit ausgedrückt werden?
  • Wie steht / welche Beziehung hat der Sänger zu seiner Kindheit?
Dieser Song passt aber auch in die Thematik "Musik / kulturelles Leben". Deshalb sind auch die Videoclips für die unterrichtliche Arbeit durchaus geeignet .

 
Es folgen weitere Links zu den Videoclips.
Ich hoffe, ihr habt ebenso viel Spaß bei der Arbeit mit diesem Song, wie ich. Vielleicht schreibt ihr mal, wie der Song bei euren Schülern ankam?

Montag, 25. Juni 2012

Entwicklung des Hör-Sehverstehen am Beispiel eines Lehrfilmes


Der Lehrfilm "В гостинице" eignet sich ganz gut für die Arbeit am Hör-Sehverstehen. Die ersten 3:45 min sind ausreichend, um den Schüler in die Situation einzuführen. Im weiteren Verlauf des Filmes entwickelt sich eine recht witzige Geschichte, verursacht durch den sehr sprachbegabten Papagei.
Mein Schwerpunkt bezieht sich auf den Beginn des Filmes.
Ich habe ihn in drei Abschnitte unterteilt:

1. Контроль в аэропорту 
  • В какой город прилетел турист? (Москва)
  • Сколько чемоданов у туриста? (один)
  • Кто в клетке? (попугай)
  • Что в чемодане? (книги/учебники русского языка)
Таможенник: Это Ваши вещи?
Турист?          Да, мои.
Таможенник: Откройте чемодан, пожалуйста.
Турист?          А это мой….
Таможенник: Проходите, пожалуйста. Счастривого пути!

2. На такси
  • В какой гостинице турист будет жить? (гостиница «Россия»)
  • Сколько рублей заплатил турист? (7рублей, 50 копеек)
Шофёр: Куда ехать?
Турист:   В гостиницу «Россия».
Шофёр: Приехали.
Турист:   Благодарю Вас. Сколько я Вам должен?
Шофёр: С Вас 7рублей, 50 копеек.
Турист:   Получите, пожалуйста.
Шофёр:  Благодарю. Всего хорошего.
Турист:   Спасибо.

3. В гостинице
  • Что служащая хотела посмотреть? (паспорт)
  • Что надо заполнить в бланке? (имя, фамилия, откуда приехал)
  • Какой номер будет у туриста? (222)
  • Что видно из окон номера? (Кремль, Красная площадь, собор Василия Блаженного)
  • Что турист очень любит? (русский балет)
Турист:         Здравствуйте!
Служащая:  С приездом! Будьте добры, Ваш паспорт. 
                      Заполните, пожалуйста, этот бланк. 
                      Напишите Ваше имя и фамилию, откуда вы прибыли
                      и так далее. 
                      Всё понятно?
Турист:          Да, можно написать по-русски? Я немного знаю.
Служащая:   Разумеется. Будет очень хорошо.
Турист:          Прошу Вас, пожалуйста.
Служащая:   Всё правильно. А это ключ от Вашего номера 222. 
                       Ой, это отличный номер.
                       Из окон виден Кремль.
Турист:          Ой, Кремль, а Красная площадь?
Служащая:   И Красная площадь.
Турист:          А собор Василия Блаженного?
Служащая:   И собор Василия Блаженного.
Турист:          И Большой театр.
Служащая:   Нет, Большой театр не виден.
Турист:          Как жаль. Я люблю русский балет. 
                       А помните это «Та-та-та...»?
Служащая:   Это Ваш багаж? А теперь разрешите отнести 
                       Ваши вещи в номер.
Турист:          Пожалуйста, прошу Вас.

Natürlich können die Dialoge auch als Textvorlagen für einen Lückentext dienen. Das sollte aber erst im weiteren Verlauf der Arbeit am Film geschehen, weil sich die Schüler sonst nicht auf den Handlungsverlauf des Filmes konzentrieren können.
Als Differenzierungsmöglichkeiten kann man bei den o.g. Fragen auch Auswahlantworten vorgeben bzw. Wahr- und Falschaussagen formulieren, die es anzukreuzen gilt. 
Für die Sehensürdigkeiten empfehle ich authentische Bilder, vor allem dann, wenn diese Orte den Schülern noch nicht bekannt sind. 
Natürlich eignen sich diese Szenen auch zum variierten Nachspielen.
Ich hoffe, dass ich mit meinen Anregungen einige von euch inspirieren konnte, diesen kleinen Film im Unterricht einzusetzen. 
Viel Erfolg und vielleicht eine Rückmeldung?!

 

Sonntag, 24. Juni 2012

Werbespot mit grammatischem Potenzial


Ich möchte heute einen Werbespot verstellen, der drei grammatische Strukturen in sich vereint:
Entsprechend dieser grammatischen Strukturen können die Schüler selbst eigene kleine Webspots erstellen.

В мире есть места, где ты можешь молчать. Но, чтобы жить достойным, быть счастливым, стать успешным, ты должен говорить хороший русский язык. Помогает Фонд Русский Мир.



Samstag, 23. Juni 2012

Die Farbadjektive mit einem Film schon zu Hause lernen

Heute möchte ich zeigen, dass man manchmal auch schon vorbereitende Hausaufgaben nutzen kann, um neue Lexik zu vermitteln, sie zu trainieren und zu sprechen. Mit diesem kurzen Film kann man die Schüler auf die Verwendung der Farbadjektive vorbereiten. Ich denke, dass es den Schülern durchaus Freude bereitet, die Vokabeln nicht aus einem Text heraussuchen zu müssen, sondern eben mal mit Hilfe eines Filmes zu erlernen, sie zu notieren. Das erspart uns Lehren kostbare Zeit und wir können im Unterricht schon anfangen, mit diesen neuen Wörtern zu arbeiten. Wie also könnten solche Hausaufgaben neben "Schau dir den Film an" lauten?
  • Schreibe die Überschrift des Filmes in deinen Hefter und finde eine entsprechende Übersetzung. Das gelingt dir, wenn du den Film weiter aufmerksam verfolgst.
  • Notiere dir alle Farben, schreibe die deutsche Bedeutung dahinter. Trainiere beim zweiten Schauen die Aussprache.
  • Schreibe die Farbadjektive in der jeweiligen Farbe, deren Bedeutung sie ausdrücken.
Da i.d.R. die Adjektive bekannt sind, könnten weitere Aufgaben folgen:
  • Ergänze die weibliche, sächliche Form. Wie lautet der Plural?
  • Bilde mit den Farbadjektiven Wortgruppen. Beachte dabei das Geschlecht der Substantive.

Zusätzlich könnte man schon einen zweiten Film anbieten, bzw. ihn nach der ersten Stunde, in welcher die Farbadjektive gefestigt wurden, einsetzen.


Ich wünsche viel Freude und wäre über ein Feedback sehr dankbar.

Donnerstag, 21. Juni 2012

"Moskau" vorstellen, Teil 2


Innerhalb kurzer Zeit habe ich gesehen, wie groß das Interesse an den Metropolen Russlands ist. Deshalb möchte ich heute noch einige Empfehlungen zu Moskau geben. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Filme nicht all zu lang sein sollten.
Der Film "Самые красивые места Москвы" ist ohne Kommentar. Er eignet sich für den Anfangsunterricht, der dem Lehrer die Gelegenheit gibt, selbst einige Passagen des Filmes zu kommentieren.


"Städtereise Moskau" stellt vor allem die Sehenswürdigkeiten rund um den Roten Platz vor. Auch hier kann der Lehrer selbst kommentieren. Für den Anfangsunterricht eignet sich der Film auch deshalb, weil die Kinder selbst erkennen können, welche Sehenswürdigkeiten hier vorgestellt werden.


Der Film "Кремль и Адександровский сад" zeigt v.a. den Kreml und seine Umgebung aus verscheidenen beeindruckenden Perspektiven. Die Bildunterschriften sind zwar in deutscher Sprache, aber schwer zu lesen. Das sollte sich der Lehrer vorher notieren bzw. an die Tafel schreiben.


"Московский Кремль" ist ein s/w-Film mit authentischem russischen Text. Diesen Film kann ich für den Einsatz in der Oberstufe empfehlen.


Der Moskauer Kreml wird hier in einer vier-teiligen Serie vorgestellt. Auch diese Filme sind in russischer Sprache und in sehr guter Qualität, allerdings vom Zeitumfang auch etwas länger.

Ich hoffe, ich konnte ein paar wertvolle Tipps geben und würde mich über ein Feedback freuen.

Mittwoch, 20. Juni 2012

Kleine Landeskunde "Moskau", Teil 1


Es ist sicher für jeden, der die russische Sprache lehrt und lernt, wichtig, auch Informationen zur Hauptstadtmetropole zu vermitteln/erhalten. Ich möchte euch heute einige nützliche Videos vorstellen.







Sonntag, 17. Juni 2012

Präpositionen für Ortsangaben


Ich habe auf Bitten meiner Schüler erste Lernkartei-Dateien zum Training der Grammatik erstellt. In diesen Beispielen geht es um die Ortsangaben mit verschiedenen Präpositionen. Ihr solltet aber vorher unbedingt die Hinweise bei der Beschreibung lesen, weil sie sie ein besseres Verständnis sichern.Vielleicht sind sie ja auch für euren Lern- und Lehrprozess hilfreich?!
Über ein Feedback oder einen Kommentar würde ich mich freuen.










Ihr findet weitere Beispiele von mir unter: ekolo58

Русский язык и грамматика в стихах


Heute möcht ich euch einige kleine Gedichte, die das Erlernen der russischen Sprache unterstützen können, vorstellen. Unter folgenden Links sind einige Gedichte zu finden:
Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr Anlass für die Arbeit mit diesen Links findet.

Mittwoch, 13. Juni 2012

Angebot für die Portfolio-Arbeit

zu "Диалог 1"

Hier mein Angebot zur Festigung und Anwendung ausgewählter Redeabsichten zum Lehrwerk.Diese Übungen können aber auch für die Arbeit mit dem Lehrwerk "Привет 1" genutzt werden.







Dienstag, 12. Juni 2012

DaF Webkonferenz 2012 Vergangenheit? Bei mir noch lange nicht!

Warum ist es so? Ganz einfach, die vielen Ideen und Anregungen leben in mir.
Leider neigt sich das Schuljahr dem Ende, aber ich hoffe, dass ich viel von dem, was ich bei der Konferenz erfahren/gelernt habe, auch künftig umsetzen kann. Ich war stolz, die Videokonferenzen dort präsentieren zu dürfen.

Ihr findet alle Aufzeichnungen (Filme) auf dieser Seite - es lohnt sich.



Montag, 11. Juni 2012

Sandmännchen auf Russisch - Спокойной ночи, малыши!

Der russische Abendgruß ist ebenso beliebt, wie das Sandmännchen im deutschen Kinderfernsehen.

Ich denke, dass es durchaus Sinn macht, auch so eine Sendung in den Unterricht einzubeziehen. In folgendem ausgewählten Beispiel möchte ich euch vorstellen, welche Möglichkeiten ich für die Arbeit mit Schülern sehe.


Variante 1: Nutzung der Vorerfahrungen der Schüler - Globalverständnis trainieren
  • Sendung ohne Vorankündigung schauen
  • Titel für diese Sendung finden und begründen
  • Vergleich zur deutschen Kindersendung herstellen
Variante 2: Global- und Detailverstehen trainieren 
  • Что, по- твоему,  означает «Скатерть самобранка»? 
  • Как в телепередаче зовут друзей Оксаны Фёдоровной? (Хрюша и Буквоешка)
  • Что написано в меню? (виненгрет, салат из овощей, тефтели в соусе)
  • Что Хрюша хочет поесть? (конфеты, печенье, пастила)
  • Какое место занял Буквоешка с скатертью? (первое)
  • Что посоветовал Буквоешка Хрюше? (Сладкое только после ужина дают.)  
      мультфильм
  • Какие животные есть в мультфильме? Напиши их по-немецки. После посмотра фильма переведи их на русский язык. ( Божья коровка (Marienkäfer), кузнечик (Heuschrecke), пчела (Biene), жук ( Käfer), дождевой червяк (Regenwurm), личники (Larven)) 
  • Как по-русски der Sack(мешок)
  • Was steht auf dem Türschild vom Käfer? ( Тут никого нет!)
  • Was sagt man, wenn ein Geschenk o.ä. etwas anderes genau zutrifft? Du hörst es vom Regenwurm. («Вот, это да.»)
  • Wie heißt das Lob, welches der Regenwurm zum Abschied sagt? (Хорошо придумали.)
  • Wie nennt sich die "Speise2, welche die zwei Larven als Geschenk bekommen haben? Was könnte das auf Deutsch heißen? (трава - Gras)
 





Donnerstag, 7. Juni 2012

Vokabeln lernen mit Quizlet


Wenn man eine Fremdsprache lernt, dann gehören das Lernen und Einprägen neuer Lexik unweigerlich dazu. Jeder Lerner hat da so seinen eigenen Stil. ich möchte euch heute zeigen, dass auch das Web 2.0 ein gutes Angebot aufzuweisen hat. Dieses Tool bietet dem User
  • das Blättern in Lernkarten,
  • das Buchstabiertraining,
  • das Lerntraining,
  • einen Test,
  • das Verstreutspiel (Paare finden),
  • und das Weltallrennen.
Hier ein Beispiel von mir.



Schon bei der Suche kann man gezielt vorgehen, indem man "Russisch" eingibt. Ohne Anmeldung kann man von den öffentlichen Lernkarten sehr gut profitieren. ABER Vorsicht, es sind nicht alle Lernkarten immer korrekt. Auch die Ausweisung im Angebot lässt zu wünschen übrig. So beziehen sich viele Lernkarten auf ganz bestimmte Lehrwerke und bieten den Wortschatz dieser Lektion an, was ich nicht so sehr für sinnvoll erachte. Ich empfehle die thematische Suche, wie beispielsweise:
  • Farben
  • Bekleidung / Mode
  • Speisen
  • Monate
  • Wochentage
  • Sport
  • Tätigkeiten usw.
Die eigene Arbeit ist kostenpflichtig. Ich selbst gehöre zu einer Gruppe, die dort arbeiten darf und meinen Schülern kann ich die entsprechenden Links anbieten.
Ich verspreche euch aber, dass ich in diesem blog ab und an meine Lernkarten veröffentliche, v.a. für die, die doch ein wenig ängstlich sind bei der Internetarbeit.
Hier der Abspann von mir: спорт - здоровый образ жизни.



Mittwoch, 6. Juni 2012

Interaktive Whiteboards im Web 2.0 nutzen

Sicher fragt ihr euch, warum man auf interaktive Tafeln im Netz zurückgreifen solle, wenn doch so eine Tafel im Fachraum ist? Ich möchte euch hier die Möglichkeiten kollaborativen Arbeitens aufzeigen.

Eine interaktive Tafel im Internet gestattet es mehreren Personen GEMEINSAM am Board zu arbeiten. Der Link wird geteilt, Partner werden eingeladen und schon geht es los mit der gemeinsamen Arbeit.

Was könnte man also damit im Unterricht machen? Stellt euch vor, die Schüler sitzen alle am PC. Nun kann ich GA organisieren, indem ich die Schüler Gruppen zuweise, ohne, dass diese nun den Platz wechseln müssen. Da man bei Dabbleboard sowohl zeichnen, schreiben, als auch Dokumente und Bilder einfügen kann, könnte eine Kommunikation der Teammitglieder nun dort erfolgen. Viele Aufgaben von GA lassen sich hier also auch umsetzen:
  • eine Mind map erstellen 
  • ein Bild beschriften 
  • Wörter zu einem Thema sammeln 
  • bei einer Höraufgabe gemeinsam die Lösung fixieren (z.B. zu hörende Wörter, Fragen beantworten, Wahr- oder Falsch-Aussagen durch + und - kennzeichnen, usw.)
Ähnlich wie bei den Beispielen der Höraufgabe kann ich mit Lesetexten usw. verfahren.

Die Arbeit mit so einem Board bietet den Vorteil, dass die Unruhe, die unweigerlich entsteht, wenn mehrere Schüler auch räumlich zusammenarbeiten, ist hier nicht gegeben, denn diese sitzen an ihren Plätzen und kommunizieren über das Schriftbild miteinander. Ich könnte sogar nebenbei einen Chat eröffnen, wo Diskussionen augetragen werden (z.b. bei Learningapps). Als Lehrer könnte ich vom Lehrerarbeitsplatz überall in die Boards reinschauen und den Arbeitsfortgang beobachten, ohne, dass die Schüler es merken. Das hat zur Folge, dass die Teams viel disziplinierter und zielstrebiger arbeiten. Über den bereits erwähnten Chat kann ich Fragen stellen, bzw. Hinweise geben.

Der Nachteil bei Dabbleboard ist, dass man ohne Anmeldung die Ergebnisse nicht speichern kann. Aber auch dafür gibt es eine einfache Lösung für mich als Lehrer - Screenshot. Auch die englische Sprache schreckt zwar viele ab, aber mit Hilfe von Übersetzern findet der Lehrer schnell die Informationen. Das Menü an sich ist sehr einfach zu erschließen.
Neugierig geworden? Dann probiert es zunächst allein aus. Um den Link zu teilen, einfach in der Menüleiste die Adresse kopieren und an die schicken, die ebenfalls am gleichen Board arbeiten sollen.
Über ein Feedback würde ich mich freuen.

Sonntag, 3. Juni 2012

Молодёжь сегодня - субкультуры


Gerade für fortgeschrittene Lerner ist diese Thematik von besonderem Interesse. Ich will versuchen, einige Begründungsansätze zu finden, die auf meine Unterrichtsbeobachtungen zurückzuführen sind:
  • Die Schüler sind oft selbst Anhänger oder Sympathisanten einer Gruppierung, was sich v.a. in der Kleidung wiederspiegelt.
  • Die Musikszene beeinflusst die emotionale Gesinnung der Jugendlichen.
  • Die Schüler finden sich in der Diskussion um Probleme junger Menschen selbst wieder und suchen Antworten auf eigene Fragen.
  • Auf dem Weg zur eigenen Persönlichkeit probieren sich junge Leute aus, suchen auch Grenzen und  erkennen Tabus.
  • Die Thematik selbst bietet die Möglichkeit den Schülern "den Spiegel vorzuhalten".
Ich habe in meinem Russischunterricht bereits viele Jahre intensiv an dieser Thematik gearbeitet und verschiedene Projekte durchgeführt. Die Lehrwerke selbst bieten schon eine breite Palette von Texten, die die Probleme junger Menschen aufgreifen. Um aber intensiver Gruppierungen und Subkulturen zum Unterrichtsgegenstand zu machen, bedarf es doch umfangreicher Recherchen und ausreichender Kenntnisse über diese Thematik. Deshalb möchte ich den Lesern gern einige Empfehlungen geben:.
Sicher wird euch interessieren, was man mit Schülern zusätzlich zur Textarbeit durchführen kann. Hier meine Angebote:
  •  PA oder GA: Powerpointpräsentation anfertigen (Folie 1-3 Gliederung; Einleitung, Allgemeines, ab Folie 4 pro Folie eine Gruppierung vorstellen)
  • EA: Schautafel + Vortrag (Jeder Schüler wählt eine andere Gruppierung) - Präsentation im Raum über einen längeren Zeitraum kam bei mir sehr gut an 
  • GA: Modenschau, die die charakteristischen Merkmale in der Gruppierung v.a. in der Bekleidung in den Vordergrund stellt (wenn ich es wieder einmal mache, würde ich die Modenschau filmen- eine nachträgliche Reflexion ist damit zusätzlich gewährleistet) 
  • EA, PA, GA: Assoziogramme erstellen (hier könnte auch mit Tools, wie Learningapps oder Popplet, gearbeitet werden, die Mind Maps gestatten - Beitrag zur Entwicklung von Medienkompetenz)
  • EA: Profilkarten ausfüllen 
  • EA: Fiktives Tagebuch (geht auch in Stichpunkten) eines Mitglieds einer Gruppierung schreiben (später kann es vorgelesen werden und die anderen Schüler müssen erkennen, welcher Gruppierung der Schreiber zuzuordnen ist) 
Für meinen Unterricht würde ich in Zukunft sicher  wieder eine neue Ideen umsetzen, wie
  • die Diskussion über Subkulturen im Chat, z:B.
    • hier im Blog unter Nutzung der Kommentarfunktion
    •  bei Learnungapps
    • bei google+
  • Erstellen eines Comic, z.B. mit Pixton oder Toondoo (Vorausgesetzt, die Schüler dürfen sich anmelden)
  • eine gemeinsame Powerpointpräsentation in google+
  • Kurzvortrag als Audiodatei, z.B. mit Voxopop oder Soundcloud (Vorausgesetzt, die Schüler dürfen sich anmelden)
Ich hoffe, ich habe euch diese Thematik schmackhaft gemacht? Dann freut euch auf die gemeinsame Arbeit mit euren Schülern. 
Viel Erfolg!

DaF- und Russischlehrer gemeinsam