Samstag, 31. August 2013

SONDERWEBINAR



11.09.2013, 19 Uhr


Direkt aus dem jungen Headquarter in Dublin, stellt Johannes Kaufhold die Beta Version der neuen kostenlosen Online-Lernumgebung ExamTime vor. In dieser können Nutzer verschiedene Lernhilfen, wie zum Beispiel Mindmaps, Karteikarten, Notizen und Quizze erstellen. Die Tools ermöglichen es den Anwendern, die Studienunterlagen greifbarer zu gestalten. Sie können dazu genutzt werden, Unterlagen effektiver zu organisieren, sie besser zu verstehen und letztendlich effizienter zu lernen.
Im Webinar erklärt Johannes den Einstieg in ExamTime und dessen Benutzeroberfläche sowie dessen Einsatzmöglichkeiten. Anhand verschiedener Beispiele erläutert er die einzelnen Lerntools und die Möglichkeiten, diese mit Anderen zu teilen. Im Anschluss folgt eine kurze Diskussion, die zum Meinungsaustausch einlädt. Das Ziel von ExamTime.de ist es, die Anwender dazu zu ermuntern mehr aus ihrem Lernen zu machen, als seine simple Gedächtnisübung. Am Ende, soll eine richtige „Hands-on“ Umgebung geschaffen werden. Schaut doch einfach schonmal vorbei? www.examtime.de


"Mein Name ist Johannes Kaufhold. Ich bin gebürtiger Stuttgarter, lebe aber seit meiner Kindheit in Augsburg (Bayern). Dort habe Ich mein Bachelor Studium der Betriebswirstchaftslehre abgeschlossen und befinde mich aktuell in Dublin, wo ich das EDU-Software Startup „ExamTime“ beim Aufbau dessen Präsenz in Deutschland unterstütze. 

Ich begeistere mich für Innovationen und Trends, daher mein Interesse an ExamTime und der neuen Lernumgebung. Ich bin davon überzeugt, dass sich ExamTime für sie als DaF Lehrer ausgezeichnet dazu eignet, ihre Lerninhalte „aktiver“ zu gestalten und ihre Schüler dabei zu unterstützen, mit mehr Spaß online zu lernen. 

Da sich ExamTime zur Zeit in einer Betaversion befindet, möchte ich Ihnen gerne die Vorteile unseres Tools zeigen und stehe gerne jederzeit für Feedback und Fragen zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüssen, Johannes"


Anmeldungen der Kolleginnen und Kollegen meiner Gruppe bitte bei mir per Mail (wie immer), da diese Veranstaltung eigentlich für die Gruppe von DaF konzipiert ist. Aber da Nadja Blust, die Chefin von Daf-Lehrer online, und ich ja Freundinnen sind, gestattet sie es, dass meine Kollegen auch teilnehmen können.

Hier muss die Anmeldung aber bis 9.9.2013 abgeschlossen sein.

Für alle anderen interessierten Kollegen gilt das Anmeldeformular bei http://livedeutsch.blogspot.de/p/kontakt.html  .

Mittwoch, 28. August 2013

Online Fortbildung Smartboard 1 - Zugang für Neueinsteiger

Ideen für interaktive Tafelbilder
Ich werde euch einige Impulse geben, welche Arten von interaktiven Tafelbildern man selbst leicht erstellen kann. In einem weiteren Workshop (02.10.2013) führe ich euch gern auch ein, wie man das macht.


Kollegen der DaF-Gruppe melden sich bitte an bei Nadja Blust . Dort werden Sie auch über die Modalitäten informiert.   

Kontaktformular   

Dienstag, 20. August 2013

Noch ein Zeichenprogramm

Stellt euch vor, eure Russischschüler sitzen am PC und arbeiten mit diesem  Zeichenprogramm . Ihr sagt die Farben oder Formen an und lasst die Schüler einfach machen. Oder umgekehrt, die Schüler zeichnen und anschließend wird über das Bild gesprochen. Ihr werdet viel Spaß haben und die Kinder lernen gleich ein Tool kennen.


Montag, 19. August 2013

Sandbilder

Heute mal kein Russisch, sondern einfach nur ENTSPANNUNG mit  Sandbildern . Ich konnte dabei ganz wunderbar abschalten und das ... muss auch mal sein. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Samstag, 17. August 2013

Märchen als Audio-Dateien

Wer möchte nicht auch einmal ein kleines Märchen im Unterricht einsetzen:
  • um das Hörverstehen zu schulen,
  • um das Lesen zu unterstützen,
  • oder um ggf. auch an der Aussprache zu arbeiten.
Hier findet ihr  Каталог аудиосказок онлайн. Damit hat man eine wirklich große Auswahl und man kann seine interaktiven Stundenvorbereitungen sogar gleich mit dem entsprechenden Link verbinden.

Donnerstag, 15. August 2013

Gemeinsam arbeiten in Google drive

Liebe Kollegen,
ich lade euch herzlich ein, gemeinsam mit mir die Liste der Pro- und Contra-Argumente zu vervollständigen. Die aktuelle Diskussion um einen Dress-Code für Lehrer regte mich an, diese Thematik der Schuluniform noch einmal aufzugreifen und sie für eine Diskussion aufzubereiten.
Bei der Sammlung von Argumenten sollen auch eigene Erfahrungen mit einfließen. 
Ziel ist es, im Ergebnis dieser gemeinsamen Arbeit ein Unterrichtsmaterial zu haben, um auch mit den Schülern so eine Diskussion zu führen. Ich würde mich freuen, wenn sich viele Kollegen einbringen und fleißig mitmachen. 
Google drive bietet auch die Rechtschreibkontrolle an und der Klick auf die rechte Mousetaste zeigt, was man noch damit tun kann. Ansonsten bearbeitet sich dieses Dokument, wie jedes x-beliebige Word-Dokument. Gespeichert wird automatisch.
Im Menü unter Datei kann man dieses Dokument als Kopie bei sich selbst speichern bzw. in verschiedenen Formen herunterladen als...


Справляться с жизнью

жизненный опыт, идентичность, общественные явления, моё будущее, каким должен быть человек

Alle diese Schlagwörter vereinen sich in dem wunderbaren Song von Irina Lunatik "Gestern hatte ich einen Traum" . Ich denke, dass dieser Song reichlich Anlass zu Gesprächen gibt.
Aber auch die Analyse eines Liedes lässt sich an diesem Beispiel sehr gut trainieren . Die Sprachmittel aus Dialog 5, Seite 118 ff. können Anwendung finden.
Das Interview mit Irina kann Gegenstand sein um einen Vortrag oder Steckbrief über sie zu erstellen. 
Ja und was wäre, wenn man sich selbst einmal so einen Traum gestattet? Was würdest du schreiben zum Thema Мне вчера приснился сон?
Die deutsche Seite  dazu erleichtert die Arbeit.
Das Video kann man sich hier  ansehen.
Youtube bietet weitere tolle Songs von ihr an.

Freitag, 9. August 2013

Die russischen Buchstaben hören, sprechen, lesen und schreiben

Mein Ziel ist es, dass die Schüler mit Fremdsprachenvorerfahrung (Klasse 11 neu) deutlich schneller die russische Schrift lernen. Aus diesem Grund nutze ich das nachfolgende Video, welches sich meine Schüler dann auch zu Hause ansehen können. Für den Lese- und Schreibkurs habe ich eine Liste von Wörtern zusammengestellt, die trainiert werden. Dazu wird mir meine russische Freundin das Audio erstellen, welches meine Schüler dann auch per Mail auf Handy oder PC abrufen können.


Aber bis zum Schuljahresbeginn muss ich mich noch 2 Wochen gedulden.
Für weitere Lernarrangements biete ich euch  folgende Videos an.
 
 
 


Dienstag, 6. August 2013

Das Schuljahr 2013/2014 beginnt und wieder gibt es Online-Fortbildungen

Planung von Online-Fortbildungen
im Schuljahr 2013/2014
(nicht nur für Russischlehrer)


Wochen-
tag
Datum Zeit Thema
Mo. 09.09.13 18.00-19.00
Smartboard 1
(Zugang zum Board für Neueinsteiger)
kostenloser Download
auf eigenem PC notwendig
Do. 19.09.13 19.00-20.00
Audios selbst erstellen 1
Mi. 02.10.13 18.00-19.00
Smartboard 2
(Zugang zum Board für Neueinsteiger)
Do. 17.10.13 19.00-20.00 Gemeinsames schreiben
Mo. 11.11.13 18.00-19.00 Lernkarten
Mi.20.11.13
27.11.13
17.00-18.00 Pinwände
Do.05.12.1318.00-19.00 Wortwolken
Mi.18.12.1318.00-19.00
Audios selbst erstellen 2
Do.09.01.1419:00-20:00 Eine gemeinsame ppt erstellen
Mi.29.01.1416:00-17:00 Learningapps 1
Do.06.02.1418.00-19.00 Beschriftete Bilder
Mi.26.02.1418.00-19.00
Audios selbst erstellen – Free download
Mo.03.03.1418.00-19.00 Learningapps 2
Mi.19.03.1418.00-19.00
Sprechende Avatare
und die Arbeit im Unterricht
Do.03.04.1418.00-19.00Mindmapping
Mo.07.04.1418.00-19.00 Bildgeschichten
Fr.09.05.1416:00-17:00 Zeitung erstellen
Mo.12.05.1418.00-19.00 Umfragen erstellen
Do.05.06.1418.00-19.00 Comics erstellen
Mo.23.06.1418.00-19.00 Arbeit im Blog- Sinn oder Unsinn?
Mi.02.07.1418.00-19.00 Comic-Film erstellen

Kollegen der DaF-Gruppe melden sich bitte an bei Nadja Blust . Dort werden Sie auch über die Modalitäten informiert.   

Kontaktformular   


DaF- und Russischlehrer gemeinsam