Samstag, 12. Juli 2014

Die (Haus)Tiere - wie man Bilder für das Lernen nutzen kann

"Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" - Lerne mit Bildern.
  • Das 1. Bild  kann man nutzen für die Bezeichnung der Tierkinder. Aber auch schon die äußere Form gestattet es, daraus ein Memory zu basteln. 2 x ausgedruckt, laminiert  und zugeschnitten und fertig ist das erste Spiel.
  • Wunderbare Erklärungen zu den Haustieren bietet auch diese Seite .
  • So wie in diesem Beispiel kann man die Schüler auch selbst Illustrationen erstellen lassen.   
  • In dieser Grafik müssen die benannten Haustiere gefunden werden. 
  •  Hier kann man sogar die Zahlen von 1 bis 4 mit heranziehen.
  • Tiere und Farben werden in diesem Bild vereint. 
  • Tolle Idee für eine Collage
  •  Wegbeschreibung durch den Tierpark.
  • Und welche Tiere kommen in diesem Video vor? Wie nennt man solche Lieder? Kennst du es auch in deutscher Sprache? Recherchiere nach dem Text.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam