Samstag, 26. März 2016

Ganzjähriger virtueller Besuch bei Väterchen Frost

... ist immer möglich. Erfahrt mehr über das Wohn- und Arbeitsumfeld des beliebten Großvaters. Ja und wenn ihr Lust und Zeit habt, dann schreibt ihm doch einmal. Mir hat vor allem der 3D-Rundgang durch sein Haus gefallen.

Donnerstag, 24. März 2016

Bearbeitet nach https://pixabay.com; CC0 Public Domain; freie kommerzielle Nutzung

Mittwoch, 23. März 2016

Einladung zum Webinar am 08.04.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in meinem kommenden Webinar möchte ich Ihnen Einblicke geben, wie ich Märchen im Unterricht für das Sprachenlernen genutzt habe. Mit der ausführlichen Dokumentation eines ausgewählten Beispiels möchte Sie ermutigen, es auch auszuprobieren und gemeinsam mit den Schülern den Unterricht auch für dieses Thema zu öffnen.

Natürlich möchte ich die Plattform auch für den kollegialen Austausch nutzen.

Samstag, 19. März 2016

Mit dem Suchspiel Lexik und Grammatik trainieren

Im Austausch mit meinen Kollegen weltweit habe ich das Spiel "Wo ist die Fliege"  umgestaltet zum Thema Stadt.
Worum geht es bei dem Spiel?
Ausgehend vom Touristen (sonst ist das eine Fliege) erfolgen Richtungsangaben, wie
  • Идите наверх!
  • Идите вниз!
  • Идите направо!
  • Идите налево!
Mit diesen Befehlen werden die Schüler über diese Vorlage spazieren. 


Beim Befehl "Стоп" bzw. "Вы дошли" lösen die Schüler nun entsprechende Aufgaben:
  • das Wort benennen
  • diesem Wort ein Adjektiv zuordnen
  • eine Wortgruppe mit Präposition bilden
  • das Wort deklinieren
  • das Wort (rückwärts) buchstabieren
  • mit diesem Wort einen Satz / eine Frage bilden
  • mit diesem Wort eine Aussage zur eigenen Wohnumelt formulieren
  • in einigen Fällen auch Wegbeschreibung zum Zielort
Natürlich muss es nicht immer ein Arbeitsblatt für die Schüler sein. Ich habe einige Blätter laminiert, nutze aber auch das Smartboard.
Für die interaktive Tafel habe ich sogar das Spiel noch etwas spannender gemacht. Erst wenn das Ziel erreicht wurde, wird die Zelle geöffnet. Das erhöht die Aufmerksamkeit und Neugier.
Wir haben definitiv viel Spaß und trainieren fleißig. 
Ähnliche Spiele (nicht immer mit Bildern, sondern auch mit Worten) habe ich auch zu folgenden Themen erarbeitet:
  • Buchstaben
  • Uhrzeiten
  • Kleidung
  • Verben
  • Präpositionen
  • Tiere
  • Schule
  • Zimmer
  • Berufe
  • Sportarten
  • Farben
  • Zahlen
  • Monate und Jahreszeiten

Donnerstag, 17. März 2016

Ich danke meinen Schülern für diese Comics

Sowohl in der 6. Klasse (1) als auch in der 8. Klasse (2) haben wir im Unterricht und zu Hause Comics gestaltet, die den gelenten Unterrichtsinhalt wiedergeben sollen.
  1. Ein Gast bei uns zu Besuch
  2. Wie Witja ind Krankenhaus kam
Die Erfahrungen aus meinem damaligen Kunstunterricht zeigten, dass es durchaus Sinn macht, den Schülern die Gestaltungskriterien noch einmal vorzugeben. Auch ein entsprechendes Template vermittelt Sicherheiten bei Arbeiten.
Im Arbeitsauftrag habe ich folgende Bedingungen gestellt:
  • Zeichnerische Umsetzung (keine nicht ausgemalten Flächen)
  • Nutzung von Farbigkeit und Kontrasten
  • Größenverhältnisse im Bild – Bild- und Raumaufteilung
  • Klarheit der Darstellung und Lesbarkeit
  • Mindestens 6 Sprech- oder Denkblasen (Text in Russisch)
  • Sprachliche Richtigkeit
  • Gesamtkonzept auf einer Seite – abgeschlossene Handlung
Natürlich treten immer wieder sprachliche Fehler auf. Aber dennoch ist die Leistung der Schüler wirklich lobenswert und ich möchte hier auch nichts beschönigen.
Uns allen hat es Freude bereitet und die Schüler haben nun ihre Sprachkenntnisse in einem anderen Kontext angewendet.

Donnerstag, 3. März 2016

Einladung zum kostenlosen Webinar



Ich möchte euch eine Plattform vorstellen, bei der man YouTube-Filme für den Unterricht so aufbereiten kann, dass sie gleich mit Aufgaben versehen werden. Das spart sehr viel Papier, Tafelbildanschrieb usw. Mit diesen vorbereiteten Aufgaben können die Schüler über ihre eigenen mobilen Geräte nach eigenem Tempo diese Aufgaben bearbeiten und gern auch mehrfach sehen um zu den entsprechenden Lösungen zu kommen.

DaF- und Russischlehrer gemeinsam