Donnerstag, 13. April 2017

Zu einem Feiertag gratulieren und Wünsche aussprechen

 Quelle: Pixabay.com, CC0 Public Domain

Na, da habe ich doch gleich mal was zum Üben. 

1 Kommentar:

  1. Liebe Elke, ich habe die Übung mit großem Neugier und Vergnügen gemacht, war immer auf die nächste Aufgabe gespannt, Wenn die Schüler einen solchen Weg machen, werden sie sich das Schreiben der Glückwunschkarte tief ins Gedächtnis prägen. Ich muss mir mal überlegen und etwas Ähnliches für meine Lernenden kreiren, da sie oft Fehler mit dem Verb "gratulieren' machen. Vielen Dank für tolle Übung.
    Irina Volosovets

    AntwortenLöschen

DaF- und Russischlehrer gemeinsam